Der Artikel wurde erfolgreich in dein Mietpaket gelegt!

Zum Mietpaket Zur Kasse

Kindermode
einfach mieten!

Line

Festliche Kindermode

Festliche Kindermode: Leihen anstatt kaufen

Weihnachten, Ostern oder der nächste runde Geburtstag eines lieben Verwandten kommen bestimmt. Die richtige Auswahl festlicher Kindermode zu treffen, kann für manche Eltern genauso schwierig werden, wie das eigene passende Outfit ausfindig zu machen. Egal ob an den wichtigen Feiertagen oder beim Jubiläum eines lieben Verwandten – bei einigen Veranstaltungen sollten die Kleinen festliche Kindermode tragen. Häufig sind Strumpfhosen, Hemden und Co. für Kids auch nicht wirklich günstig. Deshalb könnte es doch eine clevere Option sein, die Klamotten im Shop von kilenda einfach zu leihen, oder? Das macht das Einkleiden der Kids mit festlicher Kindermode nicht nur praktisch und einfach, sondern im Vergleich zum Kauf neuer Blazer, Kleidchen und Blusen auch deutlich günstiger.

Bei wichtigen Anlässen an die festliche Kindermode denken

An den wichtigsten Festen des Jahres möchten sich häufig auch Kinder gerne schick machen. Bei der goldenen Hochzeit der Schwiegereltern möchte der Nachwuchs den Großeltern zeigen, wie toll er aussehen kann. Auch die Kleinen genießen es schon, sich hübsch zu machen. Dann reichen Jeans, T-Shirt und Sneakers nicht mehr aus. Festliche Kindermode sorgt einfach für den besseren Eindruck, wenn die ganze Familie zusammenkommt. Wer schon häufiger festliche Kindermode gekauft hat, wird bald feststellen, dass die Kids blitzschnell wieder aus ihren Kleidern herauswachsen. Man kommt mit dem Einkauf festlicher Kindermode von Anlass zu Anlass kaum hinterher, so schnell werden Jungen und Mädchen größer und wachsen aus ihren Klamotten heraus. Umso sinnvoller ist deshalb der Ansatz, festliche Kindermode einfach zu leihen und nach dem Tragen bei der Festivität wieder zurückzusenden.

Festliche Kindermode: Das sollte man beachten

Ganz wichtig bei der Auswahl der festlichen Kindermode ist es, auf die Bedürfnisse der Kleinen einzugehen. Jungen und Mädchen wollen auch dann spielen und toben, wenn sie auf einem Fest sind. Deshalb müssen Kleidchen, Hemden, Blazer und Lackschühchen für die Kids nicht nur tipp-topp aussehen, sondern auch kindgerecht, bequem und strapazierfähig sein. Andernfalls wird sich der Nachwuchs nicht lange in seiner Kleidung wohlfühlen und sich sicher auf die ein oder andere Weise zu Wort melden. Übrigens kann es wirklich niedlich sein – wenn es gut gemacht ist – die Auswahl der festlichen Kindermode an das eigene Outfit anzupassen und abzustimmen. Auf diese Weise erkennen auch entfernte Verwandte direkt, wer zusammengehört.

Aber auch für die Auswahl festlicher Kindermode gibt es zumindest eine ganz wichtige Regel: Bei Hochzeiten trägt eher nur die Braut weiß. Auch seinen Kindern sollte man entsprechend vielleicht kein komplett weißes Outfit anziehen. Ansonsten darf man sich bei der Auswahl der Klamotten für seinen Nachwuchs aber nach Lust und Laune austoben. Stöbert doch mal bei kilenda nach dem passenden Outfit für jeden festlichen Anlass.

Festliche Kindermode im kilenda Magazin

blog-image
Festliche Kindermode einfach mieten

Na, habt Ihr mal in den Kalender geguckt, was dieses Jahr noch so ansteht? Opas 70. Geburtstag, Tante Josephines Hochzeit oder Baby Mias Taufe oder sogar eine Einschulung?
» Im kilenda Magazin weiterlesen

*Der Coupon gilt nur für Bestellungen ab 30€ im Zeitraum vom 01. Oktober 2018 bis 01. November 2018 auf kilenda.de. Der Gutschein ist nicht auszahlbar.