Der Artikel wurde erfolgreich in dein Mietpaket gelegt!

Zum Mietpaket Zur Kasse

Spielzeug
einfach mieten!

Line

Kinderbücher

Abwechslung beim Vorlesen: Kinderbücher mieten

Den Kindern abends beim Einschlafen aus einem Buch vorzulesen, ist nicht nur ein schönes Ritual, das die Beziehung zwischen Kind und Eltern stärkt. Es ist auch wichtig für die Entwicklung des Kindes. Damit beim Vorlesen keine Langeweile aufkommt, können bei kilenda Kinderbücher ausgeliehen werden.

Fantasievolle Kinderbücher leihen

Lesen bzw. Vorlesen fördert das Vorstellungsvermögen von Kindern und weckt ihre Neugier und Wissbegierde. Eltern können mit dem Vorlesen schon früh den Grundstein für die spätere Bildung legen. Denn wenn Eltern das Lesen von Zeitungen und Büchern in den Alltag integrieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Kinder es übernehmen.

Doch wie beim Spielzeug, so auch beim Lesen: Das Interesse lässt schnell nach. Hat man ein Buch zu Ende gelesen, muss ein neues her. Leichtgemacht ist das mit kilenda. Hier kannst Du einfach ein Kinderbuch Deiner Wahl ausleihen und zurückgeben, sobald es langweilig wird. Kinderbuch-Klassiker sind Astrid Lindgrens „Pippi Langstrumpf“ oder auch „Pettersson und Findus“. Beide Bücher sind vom Oetinger Verlag und können bei kilenda gemietet werden. Astrid Lindgren ist berühmt für ihre Bücher, die inhaltlich nicht nur eine „heile Welt“ vorspielen, sondern auch Armut oder andere sozialkritischen Themen thematisieren. Ein Beispiel dafür ist Lindgrens siebenteilige Kinderbuch-Reihe „Wir Kinder aus Bullerbü“.

Aber auch Ravensburger bietet Lesespaß für die Jüngsten mit Babybüchern. Zum Beispiel „Mein erstes großes Buch zum Kuscheln, Trösten und Einschlafen“ kann Kindern ab 18 Monaten vorgelesen werden. In dem Buch von Hannelore Dierks helfen Lieder, Verse und Mini-Geschichten dabei, gemeinsame Rituale zu entwickeln.

Spannende Jugendbücher mieten

Damit die Kids auch beim Lesen bleiben, hat kilenda Bücher für die etwas Älteren im Angebot: Jugendbücher. Entliehen werden kann z.B. die dreiteilige Serie „Die Tribute von Panem“. Die Ersterscheinung der Serie, die aus der Feder der amerikanischen Autorin Suzanne Collins stammt, ist noch keine zehn Jahre her und dennoch sind die Bücher schon ein Klassiker der Neuzeit. Plot ist eine junge Liebe, die diverser Gefahren ausgesetzt ist und deren gemeinsames Happy End dadurch immer wieder gefährdet wird. 2010 wurde die Serie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis in der Altersgruppe zwischen 14 und 15 Jahren ausgezeichnet. Doch die nicht nur Jugendliche haben an den Romanen Spaß, auch Erwachsene finden in den Büchern beste Unterhaltung.