Der Artikel wurde erfolgreich in dein Paket gelegt!

Zum Paket Zur Kasse

Kindermode
einfach mieten!

Line

Mützen

NEU

Lego Wear Fleecemütze Andrew 707 pink

TUMBLE’N DRY Mütze Mirle bunt gemustert

TUMBLE’N DRY Wendemütze Titan grün

TUMBLE’N DRY Wendemütze Mella rosa gemustert

Joules Strickmütze mit Katzenmotiv beige

Joules Strickmütze mit Tigermotiv weiß

Döll Pudelmütze Lokomotive grau

Lego Wear Schlupfmütze blau

Fair

Finkid Fleece-Zipfelmütze Pipo rot

Fair

Finkid Fleece-Zipfelmütze Pipo grün

Döll Mütze reflektierend blau grün

Noppies Strickmütze Lyn rot

Hummel Mütze Stark Beanie blau

Hummel Mütze Stark Beanie grün

Nordic Label Mütze grau

Nordic Label Mütze dunkelblau

Nordic Label Mütze schwarz

XS-Exes reflektierende Bommelmütze dunkelblau

LEGO Wear Mütze Amin Petrol

Noppies Mütze Joris

Noppies Mütze Indiana gestreift

KANZ Strickmütze rosa

Bio
Fair

Frugi Mütze mit Nackenschutz rot

Finkid Mütze Lakki mit Nackenschutz pink

Finkid Mütze Lakki mit Nackenschutz blau

Finkid Mütze Lasse grün-blau gestreift

Finkid Mütze Lasse rot

Finkid Mütze Lasse blau-rot gestreift

Lego Wear Mütze Alfred 203 bunt gestreift

Lego Wear Mütze Alfred 205 blau

Kindermützen: lässig und funktional

In Sachen Babymode und Kindermode sind Kindermützen der absolute Renner. Zum einen brauchen Babys fast das ganze Jahr über eine wärmende Kopfbedeckung. Denn die meiste Wärme, die der Körper abstrahlt, gibt er über den Kopf ab. Und zum anderen sollten auch größere Kinder im Herbst und Winter, wenn draußen der kalte Wind pfeift, nicht ohne Mütze vor die Türe gehen. Aber auch im Sommer ist für viele „Mützenzeit“. Zum einen dienen die Kopfbedeckungen zum Schutz gegen die Sonne. Viele Modelle bieten UV-Schutz sowie einen Nackenschutz. Zum anderen machen es die vielen originellen Designs zu einem wahren Vergnügen, den eigenen Look beispielsweise mit einem lässigen Kopftuch aufzupeppen.

Weiche Materialien sorgen für den Wohlfühlfaktor

Der Kopf gehört – nicht nur bei Babys und Kindern – zu den empfindlichsten Stellen am Körper. Und obwohl man ja Haare auf dem Kopf hat, die Kindermützen also gar nicht direkt mit der Kopfhaut in Kontakt kommen, muss das Material für ein angenehmes Tragegefühl so weich sein, wie es nur geht. Kratzt das Material, fängt der Kopf an zu jucken, und dann dauert es nicht lange, bis sich die Kleinen wehren, obwohl man es nur gut mit ihnen meint. Abhilfe schaffen atmungsaktive Stoffe, die aus modernen Materialien hergestellt sind. Sie ermöglichen ein weiches Gefühl und verhindern einen Hitzestau. Schön ist es, wenn Babys und Kinder gar nicht merken, dass sie etwas auf dem Kopf tragen. Besser noch, wenn sie es geradezu genießen, weil es sich so flauschig anfühlt.

Für die richtige Größe: Kopfumfang messen

Kindermützen gibt es für jede Altersstufe ab dem Tag der Geburt. Entsprechend vielfältig sind die erhältlichen Größen, die Du bei kilenda leihen kannst. Damit die Mütze gut sitzt und weder am Kopf drückt noch über die Augen rutscht, ist es ratsam, die Kopfgröße des Kindes genau auszumessen. Hat man die richtige Größe gefunden, kommt die Qual der Wahl bei der Auswahl des Modells. Kleiner Tipp: am besten mit dem Kind gemeinsam aussuchen. So sollte es später keine Klagen geben, wenn Mama oder Papa darauf bestehen, dass die Mütze auch aufgesetzt wird. Denn eins ist sicher: Die kalten Tage kommen mit Sicherheit.