Der Artikel wurde erfolgreich in dein Mietpaket gelegt!

Zum Mietpaket Zur Kasse

Spielzeug
einfach mieten!

Line

Lauflernhilfe

Lauflernhilfe mieten, wenn Kleinkinder die ersten Schritte machen

Sitzen, robben, krabbeln, stehen und schließlich laufen – aus einem Baby wird innerhalb eines Jahres ein Kleinkind, das in den ersten zwölf Monaten seines Lebens so viel lernt. Doch so schön die rasante Entwicklung der Kleinen auch ist, so schwierig ist es auch mit den nötigen Anschaffungen. Ob Klamotten oder Spielzeug, man weiß nie, wie lange die Sachen noch passen bzw. aktuell sind. Können die Kids erstmal laufen, brauchen sie z.B. keine Lauflernhilfe mehr. Bei kilenda können Lauflernhilfen deshalb gemietet werden und später einfach wieder zurückgegeben werden. Praktisch, denn so spart man sich die Anschaffungskosten und erhält die Lauflernhilfe gegen eine kleinere Gebühr und kann sie schließlich wieder zurückgeben, sodass sie nicht in der Ecke verstaubt.

Wer sollte Lauflernhilfen leihen?

Ab dem neunten Monat kann man damit rechnen, dass die Kleinen anfangen, sich an Gegenständen hochzuziehen. Das kann am Sofa sein oder auch an Couchtischen sowie an anderen Gegenständen, die den kleinen Händen entsprechenden Halt geben. Vom Stehen zum Gehen ist es dann nicht mehr weit. Oft machen Kinder die ersten Schritte am Sofa, das ihnen eine Stütze ist, oder auch an den Händen der Eltern. Die Kunst ist es, dabei die Balance zu halten. Als Eltern hat man aber nicht immer beide Hände frei, wenn die Kleinen das Laufen üben wollen. Eine optimale Unterstützung kann dabei eine Lauflernhilfe sein. Eine Art Rollator, der den Kindern Halt bietet und mit dem sie sich aber auch zeitgleich fortbewegen können. Bei kilenda können verschiedene Modelle gemietet werden.

Arten der Lauflernhilfen

Unterschieden wird bei den Lauflernhilfen zwischen Lauflernhilfen bzw. Laufwagen und Gehfreis. Ersteres sind eben diese Art Rollatoren, die das Kind selbstständig schieben muss. Letzteres sind kleine Wagen, die rundherum Rollen haben und in diesen Wagen werden die Kinder hineingesetzt. Sie gehen dann nicht selber, sondern es reicht in den meisten Fällen schon aus, wenn die kleinen Zehenspitzen den Boden berühren und damit die Rollen in Bewegung bringen. Wie sinnvoll solche Gehfreis sind, darüber wird sich seit Jahren gestritten, denn Kritiker meinen, dass die Kinder eine unnatürliche Haltung dabei einnehmen. Anders ist es mit den Lauflernhilfen. Die Kinder müssen schon selbstständig gehen, haben aber durch den Wagen noch eine Stütze in Sachen Balance halten. Bei kilenda kann z.B. eine Lauflernhilfe von VTech entliehen werden. Toll an dem Spiel- und Laufwagen ist, dass zwischen zwei Geschwindigkeitsstufen gewählt werden kann: Stufe eins für die Gehanfänger, Stufe zwei für die fortgeschrittenen Läufer. Diese ist dann entsprechend schneller als Stufe eins.

*Der Coupon gilt nur für Bestellungen ab 30€ im Zeitraum vom 01. Oktober 2018 bis 01. November 2018 auf kilenda.de. Der Gutschein ist nicht auszahlbar.