Der Artikel wurde erfolgreich in dein Paket gelegt!

Zum Paket Zur Kasse

Umstandsmode
einfach mieten!

Line

Stillkleider

Noppies Umstandskleid Chantal mit Stillfunktion weiß gestreift

Queen Mum Umstandskleid mit Stillfunktion Colombo schwarz

Queen Mum Umstandskleid mit Stillfunktion Denver gelb

Noppies Umstandskleid Alicia mit Punkten blau

Noppies Umstandskleid Maud mit Stillfunktion schwarz gestreift

mara mea Kleid Feather Love rot

Boob Stillkleid Nikola grau

Boob Kleid Kelly schwarz

Boob Kleid Kelly dunkelblau

Boob Umstandskleid mit Stillfunktion grau

Boob Umstandskleid Haley mit Stillfunktion grau

Boob Umstandskleid LBD mit Stillfunktion dunkelblau

Bellybutton 2 in 1 Umstandskleid mit Stillfunktion schwarz-weiß gestreift

Bellybutton Umstandskleid mit Stillfunktion blau gestreift

Bellybutton Umstandskleid mit Stillfunktion rot

Esprit For Mums Langarmkleid schwarz

Queen mum Kleid mit Stillfunktion und Vogelmuster schwarz

Queen mum Umstandskleid mit Stillfunktion gelb

Noppies Umstandskleid Line mit Stillfunktion grün

Esprit for mums Umstands-Langarmkleid mit Stillfunktion blau

Boob Kleid Flatter me mit 3/4 Ärmel schwarz

Boob Umstandskleid Breeze Poppy mit Stillfunktion rot

Boob Umstandskleid Misty mit Stillfunktion rosa-schwarz gemustert

Boob Umstandskleid B•Warmer mit Stillfunktion hellgrau

Spring Umstandskleid Caylee mit Stillfunktion weiß

Spring Umstandskleid Byanca mit Stillfunktion blau-grau

Bove by Spring Umstandskleid Evia mit Stillfunktion grau

Bove by Spring Umstandskleid Elanie mit Stillfunktion hellblau

Esprit for Mums Umstandskleid mit Stillfunktion grün

Spring Umstandskleid Chiyo mit Stillfunktion schwarz

Mit Stil durch die Stillzeit: Stillkleider mieten

Für den ersten, etwas schickeren Ausflug nach der Schwangerschaft kannst Du jetzt bei kilenda Stillkleider mieten.

Die letzten Wochen einer Schwangerschaft können oft beschwerlich sein. Bei manchen Frauen sammelt sich viel Wasser in den Gliedmaßen an. Und nach nur wenigen Metern gehen, geschweige denn Treppensteigen, geht die Puste aus. Kein Wunder, dass man sich dann nicht nur freut, die Umstandsmode hinter sich zu lassen, sondern auch endlich wieder in „normale“ Kleider zu passen. Doch wer das glaubt, irrt. Denn ganz so einfach ist es dann doch nicht. Zum einen hat man nach der Schwangerschaft noch einen kleinen Bauch. Etwas Geduld muss man schon haben, bis sich alles wieder zurückgebildet hat. Zum anderen wird die Oberweite durch den Milcheinschuss nochmal größer. Sie wird schon während der Schwangerschaft umfangreicher, aber während der Stillzeit legt sie nochmal zu. Oft passt man damit dann doch noch nicht wieder in die alte Kleidung aus Zeiten vor der Schwangerschaft. Aber auch für die Übergangszeit hat kilenda eine Lösung: Stillmode zum Mieten.

Bleib Deinem Stil treu

Kleider sind immer sehr bequem. Sie bieten einem Beinfreiheit und der luftige Schnitt betont nicht die Problemzonen, sofern man denn welche hat. Gerade wenn man nach der Schwangerschaft entweder wieder arbeiten geht oder sich für einen besonderen Anlass schick machen möchte, sind Stillkleider ideal. Diese Kleider sind so konzipiert, dass die Brust mit einem Handgriff zum Stillen freigelegt werden kann und das Baby problemlos trinken kann. Denn wenn das Baby Hunger hat und schreit, ist jeder weitere Handgriff einer zu viel. Kilenda bietet eine große Auswahl an ausleihbaren Stillkleidern und sogar Still-Jumpsuits. Auch Still-Langarmshirts, Still-Tops, Stillshirts, Stillblusen und Still-T-Shirts gehören zum Repertoire.

Vorreiter Modeindustrie: So macht Mode Spaß

Es wird Frauen heute so einfach wie möglich gemacht zu stillen. Die Modeindustrie versucht sich auf die Bedürfnisse von werdenden und frischgebackenen Müttern einzustellen und produziert Umstands- sowie Stillmode, die nicht nur schick aussieht, sondern immer praktischer wird. Nichts soll Mütter davon abhalten zu stillen. Auch wenn sich die deutschen Gesetze mit dem Umgang des Stillens in der Öffentlichkeit schwer tun, sind Modehersteller diesbezüglich weltweit Vorreiter. Ob Stillkleid oder Stillshirt – oft ist um die Brust herum so viel Stoff verarbeitet worden, dass die Babys während des Trinkens damit bedeckt werden können und so in Ruhe trinken können. Dahingehend muss man sagen, dass es ein echter Fortschritt ist, denn vor 50 Jahren hätten die Frauen einiges darum gegeben, es so einfach zu haben.