Der Artikel wurde erfolgreich in dein Mietpaket gelegt!

Zum Mietpaket Zur Kasse

Umstandsmode
einfach mieten!

Line

Stillmode

Praktisch und schön: Stillmode mieten

Nach der Schwangerschaft ist vor dem Stillen und nach der Umstandsmode zieht die Stillmode in den Kleiderschrank ein. Da der Zustand aber, genau wie die Schwangerschaft endlich ist, lieber Stillmode mieten als kaufen.

Stillmode leihen

Jede Mutter wird es bestätigen: Eine Schwangerschaft ist eine besondere und aufregende Zeit. Unendlich viele Stunden fantasieren die werdenden Eltern darüber, wie wohl ihr Neugeborenes aussehen wird. Ob es Mamas blauen Augen haben wird und Papas Locken? Auch versucht man natürlich, sich den Alltag mit einem Kind vorzustellen. Wird es viel schlafen? Ist und bleibt es gesund? Werden wir gute Eltern sein? Gedanken, die sich werdende Mütter und Väter gleichermaßen machen. Nur über das Stillen macht sich wohl niemand so viele Gedanken, wie die angehende Mutter selbst. Bis vor ein paar Jahren hatte es immer geheißen, dass Muttermilch zwar das Beste fürs Kind ist, es aber zum Stillen absolute Ruhe braucht. Viele Mütter haben sich auch während der Stillzeit nicht vor die Tür gewagt, denn Stillen in der Öffentlichkeit war lange nicht so anerkannt wie zur heutigen Zeit.

Ihren Teil dazu beigetragen hat die Modeindustrie mit praktischer Stillmode, die jede Mama bei kilenda mieten kann.

Schöne Stillmode mieten

Ebenso wie die Umstandsmode hat auch die Stillmode einen Wandel durchlebt. Sie ist heute nicht mehr nur praktisch, sie kann auch richtig schön aussehen. Und das Beste: selten sieht man den Klamotten auf den ersten Blick an, dass es sich dabei um ein Still-Oberteil handelt. Kilenda hat für alle Mütter, die während der Stillzeit gerne auch mal ihre Kleider wechseln möchten, eine riesige Auswahl: von Stillblusen über Stillshirts sowie Stillkleider – bei kilenda können Sie jedes Kleidungsstück ausleihen und nach ein paar Wochen zurückgeben und sich etwas Neues aussuchen.

Stylische Vorreiter in Sachen Stillmode sind Marken wie Boob, Esprit oder Noppies. Diese Modehersteller schaffen es, dass ein Stillshirt sich optisch kaum von einem „normalen“ T-Shirt unterscheidet. Außer, dass es eben zum Beispiel praktischerweise an der Seite geöffnet werden kann und das Baby so problemlos und ohne viel Aufwand angelegt werden kann. Ein Fakt, der vor allen jungen Müttern anfangs noch sehr wichtig ist. Denn es gibt solche und solche Frauen. So ist es manch einer egal, wie viele Menschen ihr dabei zugucken, wenn sie sich obenrum freimacht und andere Frauen wiederum möchten dabei so wenig Aufmerksamkeit wie möglich erregen. Bei kilenda gibt es unterschiedlichste Kleidungsstücke, die sich auch unterschiedlich „ausziehen“ lassen. Einfach ausprobieren und wenn es Ihnen nicht gefällt, wieder zurückschicken und gegen ein Neues eintauschen.