Der Artikel wurde erfolgreich in dein Mietpaket gelegt!

Zum Mietpaket Zur Kasse

Umstandsmode
einfach mieten!

Line

Umstands-Winterjacken

Achtung, Kuschelalarm: Umstandsjacken für den Winter

Er wird zwar immer unberechenbarer, aber früher oder später kommt er doch: der Winter. Und häufig geschieht das so plötzlich, dass man kaum auf spontane Kälteeinbrüche reagieren kann, ohne sich eine Erkältung zu holen. Deshalb sollte man sich schon rechtzeitig mit seiner Wintergarderobe beschäftigen und beizeiten im Kleiderschrank nachschauen, ob man für die kalte Jahreszeit optimal ausgestattet ist. Frauen, die zum ersten Mal schwanger sind, können nicht auf Bewährtes zurückgreifen können. Für sie ist der Garderoben-Check häufig mit der Erkenntnis verbunden, dass der Bestand und der immer dicker werdende Bauch nicht recht zusammenpassen. Umstandsjacken für den Winter sind in diesem Falle angesagt. Und glücklicherweise gibt es bei kilenda viele tolle Modelle zum Leihen, die während der kalten Tage kuschelige Begleiter für jeden Tag sind.

Raus an die frische Luft – aber immer schön eingemummelt

Während der Schwangerschaft sind ausgedehnte Spaziergänge nicht mehr „jederfraus“ Sache. Aber dann und wann frische Luft zu tanken, ist Balsam für Körper und Seele. Auch für die kalte Jahreszeit hält die aktuelle Umstandsmode viele tolle Kleidungsstücke parat. Diese sind schick und bieten einen prima Schutz vor Wind und Kälte bieten. Bei den Umstandsjacken für den Winter gibt es sogar viele Modelle, die dadurch punkten, dass man sie aus mehreren Komponenten, quasi wie aus einem Baukasten, zusammensetzen und auf die eigenen Bedürfnisse punktgenau zuschneiden kann. Es gibt dort verschiedene Einsätze, die man sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt verwenden kann – mit und ohne Baby. Oftmals gibt es auch eine Art Fleece-Unterjacke, die an besonders kalten Tagen als zusätzlicher Schutz eingesetzt werden kann.

Lieber eine Nummer größer wählen

Umstandsjacken für den Winter sollen zwei Aufgaben erfüllen: Wärme spenden und ein komfortables und bequemes Tragen ermöglichen. Und obwohl die Schnitte, dafür steht schon der Name, den Umständen entsprechend angepasst sind, lohnt es sich, bei der Auswahl der passenden Größe auch einmal das nächstgrößere Modell auszuprobieren. Denn auch im Winter wächst der Bauch ordentlich weiter, was schon bei der Anschaffung perspektivisch berücksichtigt werden sollte.