Magazin

10-Ideen-fuer-kinder

10 Ideen gegen Langeweile: Aktivitäten für Kinder und Familien

Line

Je länger man in der Wohnung gefangen ist, desto größer wird die Langeweile. Um dieser entgegen zu wirken, haben wir 10 Aktivitäten für dein Kind zusammengetragen, die garantiert Spaß machen und die Kreativität anregen! Außerdem zeigen wir euch hier gleich noch dazu die perfekten Outfits für einen entspannten Tag Zuhause.

 

1. Malen

Auf Google Bilder gibt es viele Vorlagen für Ausmalbilder, die du ausdrucken kannst. Oder aber ihr schaut euch Anleitungen auf Youtube an und versucht diese nachzumalen. Ihr könnt euch natürlich auch in die Welt der Bob Ross Challenges stürzen. Wem das nichts sagt: Bob Ross war ein amerikanischer Künstler, bekannt durch seine TV Show in den 1980ern und seine Liebe zu Landschaftsgemälden. Seit einiger Zeit gibt es auf Youtube verschiedenste Challenges in Verbindung mit Tutorials von Bob Ross. Dort versucht man dann entweder nur durch Zuhören das Bild nachzumalen oder einer erklärt, was Bob Ross macht und der andere muss anhand dieser Erklärung zeichnen. Bob Ross Gemälde sind vielleicht etwas zu anspruchsvoll als Beschäftigung für Kinder, aber die Systematik lässt sich auch auf leichtere Bilder übertragen. Macht doch einen lustigen Wettbewerb draus und entdeckt euren inneren Künstler!

 

2. Basteln

Ähnlich wie beim Malen gibt es auch verschiedenste Bastelanleitungen auf Youtube. Außerdem hat Pinterest tausende von Bastelanleitungen, aus denen ihr wählen könnt. Versucht doch zum Beispiel schöne Deko DIYs passend zur aktuellen Jahreszeit zu finden. Oftmals könnt ihr mit Materialien, die ihr bereits Zuhause habt, die tollsten Sachen basteln.

 

3. Puzzeln

Ein toller Zeitvertreib für die ganze Familie und derzeit ein regelrechter Hype wie man auf Social Media beobachten kann: Puzzle in allen Variationen. Gerade in der aktuellen #stayhome Situation haben viele eine der Lieblingsbeschäftigungen aus der eigenen Kindheit wiederentdeckt und Puzzle erleben somit einen großen Aufschwung in Sachen Beliebtheit! Es gibt aus unzähligen Themenbereichen passende Bildmotive zum Puzzeln, sodass sicher für jeden was dabei ist. Auch innovative Varianten wie das 3D Puzzle bringen Abwechslung beim Puzzle-Spaß. Eine tolle Geschenkidee, die zudem ganz einfach per Post an die Liebsten verschickt werden kann, ist das Foto-Puzzle. Wenn ihr mit den ganz Kleinen gemeinsam ein Puzzle lösen wollt, gibt es auch hier verschiedene Optionen: einfache Bilder, die auf Bauklötze gedruckt sind und nur zum entsprechenden Motiv zusammengeschoben werden müssen, sind definitiv verständlicher als abstrakt ausgestanzte Kleinteile. Ihr könnt auch ganz einfach ein ausgedrucktes Bild oder Foto in Stücke schneiden und es von euren Lieblingen wieder richtig zusammenlegen lassen. Für viele ist Puzzeln doch etwas sehr Entspannendes. Eine andere Idee wäre es zur Abwechslung mal mit einem kleinen Wettstreit zu versuchen... und zwar wer sein Puzzle-Spiel am schnellst vervollständigt (dafür empfehlen wir allerdings eine Version mit nicht allzu vielen Puzzle-Teilen). So wird es euch sicher nicht langweilig. Und jetzt: Auf die Puzzle, fertig, los!

 

4. Memory

Das beliebte Denkspiel für Groß und Klein könnt ihr auch schnell selbst machen. Dafür braucht ihr nur etwas dickeres Papier oder Karton von alten Paketen. Daraus schneidet ihr eine gerade Anzahl aus Quadraten aus und malt auf jeweils zwei Kärtchen das gleiche Bild. Die Rückseite sollte bei allen Kärtchen gleich aussehen, damit keiner schummeln kann. Für größere Kinder machen auch Memorys Spaß, bei denen man zum Beispiel zusammengesetzte Wörter finden muss.

 

5. LEGO/Bauklötze

Wer kann den höchsten Turm bauen? Wer kann die Steine so anordnen, dass sie aussehen wie ein bestimmtes Tier? Ob Traumhaus, heißer Schlitten oder mystische Kreatur - die kreativen Möglichkeiten mit Bausteinen sind unendlich! Ihr könnt euch auch endlich mal die Zeit nehmen, alle Legosteine nach Farben zu sortieren und getrennt zu verstauen. In einem aufgeräumten LEGO Haushalt, in dem man alles findet, was man sucht, macht das Spielen nämlich gleich viel mehr Spaß! 😉

 

Das perfekte Outfit für Zuhause

Die Kleidungsstücke sollten bequem sein und dein Kind nicht am Spielen hindern. Eine Jogginghose oder Leggings  ist dabei perfekt. Passend dazu ein Shirt, das nicht zu dick ist, damit dein Kind nicht ins Schwitzen gerät. Für Mädchen kann es beispielsweise auch ein Kleid sein, das über der Leggings getragen wird.

Bequeme Bekleidung für drinnen, die Spaß macht

 

Für Spaziergänge eignen sich eine Übergangsjacke oder eine Regenjacke für nasse Tage.

 

Wind- und Wetter-feste Outdoor-Bekleidung

Um Flecken, die bei diversen Aktivitäten entstehen könnten, braucht ihr euch keine Sorgen machen, denn alle Teile bei kilenda sind versichert! Alle Infos dazu findet Ihr auf unserer FAQ Seite.

6. Lesen

...oder Vorlesen, mit kleineren Kindern. Auch Mitmach-Bücher oder Wimmelbücher sind eine schöne Beschäftigung. Bei kilenda könnt ihr euch zum Beispiel tiptois und dazu passende Bücher leihen.

7. Backen und Kochen

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um gemeinsam mit den Kindern zu kochen oder zu backen... denn schließlich sollte man sich hierfür die Zeit nehmen alles etwas langsamer zu machen und ganz genau zu erklären 😉 Außerdem könnt ihr endlich mal neue Rezepte ausprobieren und zusammen ein wenig herum experimentieren. Wie wäre es zum Beispiel mal mit Cakepops? Die schmecken nicht nur lecker, sondern sehen auch noch hübsch aus und lassen sich toll dekorieren.

8. Verstecken, Fangen, Um die Wette rennen

Es hängt natürlich von der Größe der Wohnung oder vom Haus ab, inwiefern zum Beispiel ein Versteckspiel drinnen umsetzbar ist. Aber auch auf dem täglichen Spaziergang im Wald oder Park kann man gut Fangen spielen und die Kids können dabei all ihre überschüssige Energie rauslassen.

Ihr könnt euch auch einfach ein Puky -Gefährt bei kilenda ausleihen und lasst das Kind so umherdüsen. Pukys gibt es für drinnen und draußen. Welches Modell für dein Kind geeignet ist, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

9.Gesellschaftsspiele

Endlich Zeit für die ganze Familie, ein neues Gesellschaftsspiel kennenzulernen. Favoriten meiner kleinen Schwestern sind zum Beispiel: LottiKarotti, Das verrückte Labyrinth und Kakerlacula. Aber auch MauMau ist ein gern gespieltes Kartenspiel in meiner Familie.

10. Kissenburg bauen

Schnappt euch alle Decken, Kissen und was ihr sonst noch so an Stoff finden könnt und verwandelt das Sofa in eine riesige Kissenburg. Denn was ist besser, als in einer Kissenburg zu sitzen und den Gedanken freien Lauf zu lassen?

 

Hoffentlich hilft euch diese Liste ein bisschen im Kampf gegen die aufkommende Langeweile!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Line

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nice to know: Das kilenda-Magazin

Unsere kilenda-Redaktion steckt viel Liebe in unser Magazin für Euch. Hole Dir also einen leckeren Kaffee, lehne Dich zurück und lasse Dich von den neuesten Trends in der Mode und beim Spielzeug begeistern. Wir beraten Dich außerdem zu Themen rund um Baby, Kind und Schwangerschaft. Viel Spaß beim Schmökern!