Magazin

JetKids BedBox leihen

Die JetKids BedBox: das Multitalent für den Urlaub mit Kindern?

Line

Wer kennt es nicht? Du bist auf dem Flughafen, eine halbe Stunde zu spät und schon genug im Stress und dann hörst du hinter dir: „Mama, ich kann nicht mehr“. Also, Kind auf den Arm, Zähne zusammenbeißen und weiter geht’s. Endlich im Flieger angekommen wird's auch nicht viel besser: „Mama, ich kann nicht schlafen, mir ist langweilig, ich will nicht mehr sitzen.“ Und das für die nächsten 10 Stunden…

JetKids mit ihrem flexiblen Rollkoffer, der sich zu einem Bett bzw. einer Sitzverlängerung umfunktionieren lässt, löst alle deine Probleme auf einmal. Auf dem Flughafen kannst du dein Kind bequem auf den Koffer setzen und mit dem Mehrzweckgurt hinter dir herziehen. Durch die beweglichen Rollen an der Vorderseite ist das Manövrieren um Hindernisse und Kurven herum sehr einfach und angenehm. Einen Griff zum Festhalten für die Kids gibt es auch, genauso wie eine Fußleiste. So müssen die Kleinen nicht so weit laufen und du musst keine Angst haben, dass du sie im Stress aus den Augen verlierst. Und sobald ihre Füße den Boden erreichen, können sie allein mit der JetKids BedBox umherfahren. Der Koffer eignet sich mit seinen Maßen von 46 x 20 x 36 cm perfekt als Handgepäck. (Viele Airlines haben ihn auch schon offiziell zugelassen, für eine vollständige Liste siehe hier).

Im Flugzeug angekommen ziehst du den Deckel aus,  packst die Matratze darauf und fertig ist das Bett für unterwegs. Damit die BedBox nicht wegrollt, kannst du sie mit dem Mehrzweckgurt am Sitz festschnallen. Gleichzeitig kommst du aber immer noch an den Innenraum des Koffers heran, der mit einem Fassungsvermögen von 23 Litern genug Platz für alles Wichtige bietet. Die Anschnallgurte des Sitzes können wie gewohnt genutzt werden. Jetzt kann dein Kind sich auch im Flugzeug wie in einem Bett hinlegen und schlafen, oder einfach nur die Füße hochlegen und ihr oder sein Lieblingsbuch vorgelesen bekommen.

Laut Hersteller ist die BedBox geeignet für Kinder ab 2 Jahren, die maximale Belastung liegt bei 35 Kilogramm. Mit einem Eigengewicht von 3,3 Kilogramm ist der Koffer auch einfach über die Schulter zu schwingen, wenn dein Kind mal keine Lust auf das Umherrollen hat.

Somit ist die JetKids BedBox ein echter Urlaubsretter.  Und wenn du keine Lust hast, viel Geld dafür auszugeben, kannst du sie ganz einfach bei kilenda leihen und nach dem Urlaub zurückschicken!

Egal ob Mode, Spielzeug oder Ausstattung, bei kilenda findest du alles, was das Kinderherz (und Mamaherz) begehrt. Der Clou – du kannst es dir einfach ausleihen und zahlst nur für die Zeit, in der du das Produkt auch wirklich benutzt. Und wenn du es nicht mehr brauchst, schickst du es zu uns zurück, wo wir es für den nächsten Kunden wieder aufbereiten. So können wir vielen Familien mit ein und demselben Produkt Freude bereiten und schonen auch noch die Umwelt und deinen Geldbeutel. Win-Win für alle!

Line

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nice to know: Das kilenda-Magazin

Unsere kilenda-Redaktion steckt viel Liebe in unser Magazin für Euch. Hole Dir also einen leckeren Kaffee, lehne Dich zurück und lasse Dich von den neuesten Trends in der Mode und beim Spielzeug begeistern. Wir beraten Dich außerdem zu Themen rund um Baby, Kind und Schwangerschaft. Viel Spaß beim Schmökern!