Magazin

Die schönsten Herbstoutfits für Mädchen

Unsere schönsten Herbstoutfits für Mädchen

Line

Nun ist der Herbst endlich da. Es wird kühler und die Tage werden kürzer. Sturm und Regen überraschen einen das ein oder andere Mal. Da Kinder gern ungeachtet der Jahreszeit im Freien spielen, haben wir für Euch die schönsten Herbstoutfits für Mädchen zusammengestellt. Diese sehen nicht nur niedlich aus, sondern trotzen auch Wind und Wetter. So macht das Toben im Freien auch während der goldenen Jahreszeit richtig Spaß. Ihr möchtet lieber einen gemütlichen Nachmittag zu Hause verbringen? Keine Sorge, bei unserem Spielzeug-Sortiment werdet Ihr bestimmt fündig.

Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Was ist Eure Lieblings-Jahreszeit? Uns fällt es schwer uns für eine zu entscheiden. Im Winter kann man Schneemänner bauen, gemütliche Nachmittage im Warmen genießen und die Vorfreude auf Weihnachten voll auskosten. Nach der kalten Jahreszeit erwacht die Natur im Frühjahr wieder, es wird wärmer und der Osterhase kommt. Der Sommer bringt warme Tage im Garten, Planschen im Schwimmbad und natürlich die Ferien- und Urlaubszeit. Im Herbst verfärben sich die Blätter und alles leuchtet in den schönsten Farben. Aus Kastanien und Eicheln lassen sich tolle Figuren basteln. Der Wind lädt dazu ein, den selbstgebauten Drachen steigen zu lassen. Und natürlich lieben es die Kleinen auch, durch die Pfützen zu hüpfen. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf die goldene Jahreszeit!

Das Drachen-Steigen-Lassen-Outfit

Kleider sind großartig, oder? Mit den richtigen Kleidchen lassen sich ganz einfach schöne Herbstoutfits für Mädchen zusammenstellen.

Herbstoutfits für Mädchen Kleid mit Hasenmotiv von Joules

Modische Teile aus Sweatshirt-Stoff oder in Strick halten nicht nur warm, sondern sind richtig gemütlich. Man kann sich natürlich von vornherein für ein Kleid mit langen Armen entscheiden. Ein Modell mit kurzem Arm lässt sich jedoch mit einer schicken Strickjacke kombinieren – das lässt Herbstgefühle aufkommen. Eine bequeme Leggings oder eine warme Strumpfhose sorgen dafür, dass es beim Drachensteigen lassen nicht kalt wird. Auch eine Mütze darf nicht fehlen. Der Look wird mit einer winddichten Jacke von Finkid komplett. Mit diesem Outfit wird aus Eurer kleinen Prinzessin eine Drachensteigenlass-Königin.

Das Pfützen-Plansch-Outfit

Durch die Pfützen planschen macht mit den praktischen Regensachen von LEGO Wear einfach nur Spaß!

Herbstoutfits für Mädchen gestreifte Regenjacke von Lego Wear

Die Reckenjacken und –hosen sind selbstverständlich wasserabweisend. Damit die Kleinen Pfützen-Hüpfer nichts ins Schwitzen kommen, ist das Material weiterhin atmungsaktiv. Bei einem plötzlichen Regenschauer zieht man einfach ganz schnell die Kapuze hoch und ist so bestens geschützt. Wir lieben die fröhlichen Farben. Die bringen nicht nur Farbe in den Alltag, sondern sind im Straßenverkehr auch gut zu sehen. Einerseits muss man natürlich etwas unter der Regenkleidung tragen. Andererseits wird den Kleinen durch die Bewegung schnell warm, weshalb etwa ein Strickpullover nicht die beste Wahl ist. Wir haben uns mit Leggings und Langarmshirt deshalb für einen Mittelweg entschieden. Auch hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Farben und Designs. Diese Saison haben wir graphische Muster und freche Prints für uns entdeckt. Die bringen so richtig Schwung in das Herbstoutfit der Mädchen. Mit diesem Look ist man bestens für den Sprung in die nächste Pfütze gerüstet.

Das Draußen-Toben-Outfit

Kleidung zum Toben muss robust sein.

Herbstoutfits für Mädchen Funktionshose von Finkid

Funktionskleidung ist genau die richtige Wahl für das Stromern durch Wälder und Wiesen. Die Verstärkungen an den Knien und am Gesäß bei den Funktionshosen verzeihen sogar Rutschpartien durchs Unterholz. Der Stoff, aus dem Funktionshosen und –jacken gemacht sind, ist widerstandsfähig und meist schmutzabweisend. Auch Wasser hat keine Chance. So können die kleinen Entdeckerinnen nach Lust und Laune in der Natur spielen. Für den Spielplatz oder einem Tag im Kindergarten reicht meist jedoch eine robuste Jeans. Der dicke Stoff hält ebenfalls einiges aus und hält schön warm. Wir kombinieren diesen zeitlosen Allrounder am liebsten mit einem coolen Sweatshirt. Da muss es auch nicht immer Pink sein. Wir finden, dass ein Pullover mit einem neckischen Motiv dem Herbstoutfit für Mädchen das gewisse Extra gibt. Eine schöne gefütterte Jacke rundet den Look ab.

Herbstoutfits für Mädchen: Mix and Match

Diese drei Outfits sind in den letzten Wochen unsere absoluten Favoriten gewesen. Wir lieben es, dass sie perfekt auf unsere Bedürfnisse abgestimmt sind. Das tolle ist jedoch, dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Man braucht ein nur ein paar Basics wie etwa Regenkleidung, Langarmshirts und Leggings. Dabei sollte man darauf achten, dass man sowohl Stücke in fröhlich-bunten Farben wie Pink oder Senfgelb sowie auch Kleidung in neutraleren Farben wie Weiß oder Marineblau in den Kleiderschrank einziehen lässt. Daraus kann man dann so viele Herbstoutfits für Mädchen kreieren, wie man möchte. Wichtig ist aber natürlich immer, dass diese nicht nur toll aussehen, sondern auch funktional sind und sich die kleinen Abenteurerinnen darin auch rundum wohl fühlen. Da steht einem tollen Tag im Freien nichts mehr im Weg.

Line

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nice to know: Das kilenda-Magazin

Unsere kilenda-Redaktion steckt viel Liebe in unser Magazin für Euch. Hole Dir also einen leckeren Kaffee, lehne Dich zurück und lasse Dich von den neuesten Trends in der Mode und beim Spielzeug begeistern. Wir beraten Dich außerdem zu Themen rund um Baby, Kind und Schwangerschaft. Viel Spaß beim Schmökern!