Der Artikel wurde erfolgreich in dein Mietpaket gelegt!

Zum Mietpaket Zur Kasse

Line
Didymos

Didymos

Didymos mieten: der Inbegriff des Tragetuchs

Mütter und Väter lieben Tragetücher von Didymos für ihre Babys. Die Tücher gehören zu besten Möglichkeiten, sein Kind mit sich zu tragen und ihm gleichzeitig noch die elterliche Wärme und Geborgenheit zu geben, die das Neugeborene braucht. Zudem hat sich der Webstoff noch als stylisches Accessoire bewährt, das Eltern und Kind eine modische Note mit viel Understatement gibt. Das traditionsreiche deutsche Label gehört zu den wichtigsten Anbietern der praktischen Tragehilfen. Bei kilenda im Online-Shop könnt Ihr Tragetücher von Didymos mieten und die hohe Qualität der Produkte dieser stylischen Marke günstig genießen.

Didymos: Wegbereiter der Babytragetücher in Europa

Die Geschichte der Babytragetücher von Didymos geht zurück ins Jahr 1971: Damals wurde Erika Hoffmann Mutter der Zwillingsmädchen Tina und Lisa. Das Wort Didymos kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Zwilling“. Die Gründerin hat damals die praktische Tragehilfe jedoch nicht erfunden. Bereits seit Jahrtausenden verwenden vornehmlich Frauen in vielen Ländern der Welt Tücher, um ihre Neugeborenen zu tragen.

Erika Hoffmann hat anfangs mit der Verwendung der Tücher die Not zur Tugend gemacht. Inspiriert von Tragehilfen aus fernen Ländern band sich Hoffmann bei der täglichen Arbeit ihre Kinder einfach um, damit sie die Hände frei und gleichzeitig ihre Babys nah bei sich hatte. Als die Gründerin das erste Mal mit dem Babytuch durch das Dorf spazierte, erregte sie die Aufmerksamkeit der anderen Frauen. Die Idee für das Unternehmen Didymos war geboren. Mit nur 50 DM Startgeld und später einem kleinen Kredit von 10.000 Mark begann die Erfolgsgeschichte des Labels, das 1972 zum Wegbereiter des Babytragens in Europa wurde.

Baby Tragetücher unterstützen Eltern und Kind

In den ersten Monaten nach der Geburt gibt es kaum eine bessere Möglichkeit als Tragetücher um das Neugeborene zu tragen. Es wird dadurch sicher und geborgen an den Körper der Mutter – oder natürlich auch des Vaters – gebunden. Das sorgt für die enge körperliche Nähe zu den Eltern und ist zudem auch noch gut für die Wirbelsäule und Hüftgelenke. Denn die spezielle Haltung des Babys im Tragetuch mit den angewinkelten Beinen und dem abgerundeten Rücken ist von Vorteil. Die Tücher von Didymos sind auf eine ganz spezielle Weise gewebt, damit das Kind anschmiegsam umschlossen und gleichmäßig gestützt wird. Das Tuch ist robust und leiert mit der Zeit nicht aus. Und auch die Farben sind ungiftig und hautverträglich. Das ist wichtig für Mutter und Kind.

In den schönen Produkten verwendet Didymos Bio-Baumwolle, die auch regelmäßig auf Gifte vom Unternehmen selbst bei den Zulieferern überprüft wird. Die hochwertige, ausgesuchte Baumwolle ist langfaserig, damit sie nicht am Körper des Kindes scheuert. Die Webstoffe werden so wenig wie möglich behandelt. Die Qualität der Produkte wird regelmäßig von unabhängigen Instituten überprüft. Und Didymos selbst garantiert höchste Standards: Auch nach zahlreichen Wäschen bleibt das Tuch elastisch und weich.

Didymos leihen und stylische Babytücher verwenden

Viele Vorteile sprechen für die Verwendung von Babytüchern als Alternative beispielsweise zum Maxi Cosi. Auch der modische Aspekt ist natürlich nicht zu unterschätzen. Die Tücher sehen nämlich auch noch ziemlich gut aus. Es gibt sie in vielen bunten Farben wie lila, rosa und hellgrün. Aber auch gedeckte Farben wie blau und grau stehen zur Verfügung. Auf diese Weise könnt Ihr die Styles der Tücher immer Eurem individuellen Outfit anpassen.

Und wer schlau ist, kann bei uns Didymos leihen, denn die hohe Qualität der Tragetücher hat ihren Preis. Und selbstverständlich wachsen Eure Kleinsten nach der Geburt in einem rasanten Tempo. Deshalb ist es besonders praktisch, dass ihr die wunderschönen Tragehilfen bei kilenda günstig mieten könnt. Wenn die Tragen nicht passen oder Ihr ein anderes Design haben möchtet, schickt Ihr die Produkte einfach wieder zurück und sucht Euch etwas Neues aus. Das ist praktisch, bequem und sorgt auch noch für ordentlich Abwechslung in Eurer Garderobe.